Freie Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur e.V.  

Abendvorträge 2018

Anzeige eines Termins.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

  

 

 
  Programm 2018
Auswahl
 
   
  Kontakt & Erreichbarkeit  
   
 

März Seitenanfang

15. März 2018 19:30 Uhr In Kalender übernehmen. Nur diesen Termin anzeigen.
FB III
NAMIBIA – IN SEINER GESCHICHTE UND GEGENWART

Referent: Klaus-Dieter Gralow, Archäologe, Bad Kleinen

Rokokosaal im Herrenhaus, Am Domhof 12, Ratzeburg

Nahezu unbekannt ist die Tatsache, dass aus Namibia die älteste Kunst Afrikas _!_ stammt, 1969 vom Deutschen Archäologe W.E. Wendt entdeckt. Der Vortrag beginnt hier und führt über weitere archäologische Stationen _Problematik Feldbildforschung_ zur Besiedlungsgeschichte des Landes durch die heute noch vorhandenen unterschiedlichen Stämme über eine 30 Jahre dauernde deutsche Kolonialgeschichte _1884-1915_, einer über 70 Jahre andauernden Geschichte als südafrikanisches Mandatsgebiet _bis 1990_ bis in die heutige Zeite. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Landes, mit der Geschichte der Menschen, ihrer Kultur und ihrer Landschaft werden gezeigt.

ACHTUNG: WEGEN ERKRANKUNG DES REFERENTEN MUSS DER VORTRAG LEIDER AUSFALLEN. WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS.

_in Zusammenarbeit mit dem Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg, Bezirksgruppe Ratzeburg_


Zurück zu "Eintrag" Weiter zu "Seminare"

 

 
    Impressum +++ design 2001-2008 © by eike grunau - www.nyware.de