Freie Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur e.V.  

Abendvorträge 2018

Anzeige eines Termins.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

  

 

 
  Programm 2018
Auswahl
 
   
  Kontakt & Erreichbarkeit  
   
 

März Seitenanfang

8. März 2018 19:30 Uhr In Kalender übernehmen. Nur diesen Termin anzeigen.
FB V
DIE WINDMÜHLEN IN LAUENBURG

Referent: Bruno Kluß, Bergedorfer Mühle e. V.

Hotel Bellevue, Blumenstraße 29, 21481 Lauenburg

Ende des 19. Jh. gab es in Lauenburg drei Windmühlen. Davon ist nur noch die Kampff’sche Mühle an der Bergstraße erhalten. Der älteste Standort liegt jedoch an der Berliner Straße, Hier wurde bereits 1750 anstelle einer Bockwindmühle die erste Holländerwindmühle im Herzogtum Lauenburg errichtet.
Die noch vorhandene Mühle ist jedoch nur scheinbar eine Windmühle, in Wirklichkeit ist sie ein gutes Beispiel für den Umbau einer Windmühle zur Motormühle. Leider ist auch diese Mühle gefährdet, sie braucht dringend die Unterstützung der Lauenburgerinnen und Lauenburger.

(in Zusammenarbeit mit dem Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg, Bezirksgruppe Lauenburg)


Zurück zu "Eintrag" Weiter zu "Seminare"

 

 
    Impressum +++ design 2001-2008 © by eike grunau - www.nyware.de