Freie Lauenburgische Akademie für Wissenschaft und Kultur e.V.  

Abendvorträge 2018

Anzeige eines Termins.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

  

 

 
  Programm 2018
Auswahl
 
   
  Kontakt & Erreichbarkeit  
   
 

Januar Seitenanfang

25. Januar 2018 19:30 Uhr In Kalender übernehmen. Nur diesen Termin anzeigen.
FB III
UNSEREN VORFAHREN AUF DER SPUR – DIE ARCHÄOGENETIK ENTRÄTSELT LETZTE GEHEIMNISSE

Referent: Prof. Dr. Ben Krause-Kyora, Biochemiker und Archäologe, Christian-Albrechts-Universität Kiel / Max Planck Institut für Menschheitsgeschichte Jena

Hauptstraße 18 d - Angerhof - 21465 Wentorf b. H.

„48 Millionen Jahre altes Drüsenfett gefunden“ und „ zwei 9,7 Millionen Jahre alte Zähne einer Vormenschen-Gattung“ ließen in den letzten Monaten die Fachwelt aufhorchen. Arbeit für das relativ neue Fachgebiet Archäogenetik - für Wissenschaft-ler also, die sich mit der Untersuchung von Erbmaterial bei Menschen, Tieren und Pflanzen beschäftigen (aDNA) und so ständig neue Erkenntnisse über den Verlauf der Evolution gewinnen. Die Funde stammen meist aus archäologischen Grabungen und müssen - um Kontaminationen zu vermeiden - unter Reinstbedingungen analy-siert werden.
Der Hamburger Ben Krause-Kyora gehört zu den überwiegend jungen Forschern, die Licht in das Dunkel der uns weitgehend unbekannten Vergangenheit bringen wollen. Er selbst hat mit seinem Team u.a. entdeckt, dass der berühmte Eismann „Ötzi“ an Helicobacter Pylori litt, einer bakteriellen Entzündung des Magens, die lange für Krebs gehalten wurde. In seinem Vortrag führt der Wissenschaftler in ein komplexes, aber hoch interessantes Wissenschaftsgebiet ein und zeigt auf, welche „großen Überraschungen“ der Archäologie und anderen Wissenschaften noch bevorstehen können.


Zurück zu "Eintrag" Weiter zu "Seminare"

 

 
    Impressum +++ design 2001-2008 © by eike grunau - www.nyware.de